Aktuelle Fotos
Sandbahnrennen 2012

      

Erfolgreiches Resüme

Das Rennwochenende mit Bahnpokal und Deutscher Meisterschaft ist für den RSC positiv verlaufen. Ein Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die den reibungslosen Ablauf an beiden Tagen gewährleistet haben. Die Herausforderung mit denen in diesem Jahr erstmals eingesetzten Airfences wurde zusätzlich gemeistert. Diese waren mit ein Grund, dass die Unfälle im großen und ganzen relativ gut ausgegangen sind. Christian Hülshorst zog sich einen kleinen Schnitt am Kinn zu, der anschließend gleich genäht wurde. Markus Eibl kam mit Prelllungen und blauen Flecken davon. Der Überraschungsfahrer Eric Riss zog sich bei seinem Sturz eine Verletzung an der Schulter zu, die am 30.10 operiert wird. Wir wünschen ihm hierzu Alles Gute.

Wegen dem in diesem Jahr sehr guten Rennwetter kamen auch viele Zuschauer, die dem RSC  die Treue gehalten haben. Sie wurden mit tollen und spannenden Rennen belohnt. An beiden Tagen wurde spektakulärer Bahnsport vom Besten geboten. Beinahe hätte alles mit einer riesigen Überraschung bei der Deutschen Meisterschaft geendet.

Aber auch so konnten wir von den Fans durchwegs gutes Feedback bekommen. Daher hoffen wir, euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen. Gerne darf jeder noch ein paar Freunde mitbringen. Es wäre noch etwas Platz für Zuschauer gewesen.

Wer sich einen kleinen Vorgeschmack fürs nächste Jahr holen will, sollte sich die teilweise sehr tollen Bilder aus dem RSC Archiv anschauen.

 

 

 

Plakat Sandbahnrennen 2012