Aktuelle Fotos
Sandbahnrennen 2011

      

Danke für die Mitarbeit und das Verständnis

Die Vorstandschaft des RSC Pfarrkichen möchte sich bei allen Gönnern und ehrenamtlichen Helfern des Vereins bedanken für die Mithilfe bei der Organisation und dem Ablauf von Training und Rennen bis zum Abbruch.

Bei den Zuschauern bedanken wir uns fürs Kommen und das Verständnis für den Abbruch. Wie durch den Sprecher angekündigt, werden die Eintrittskarten beim Rennen im nächsten Jahr zu 50 % angerechnet.

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Um die Gesundheit der Fahrer und die Sicherheit der Zuschauer nicht zu gefährden, wurde beschlossen, dass Rennen abzubrechen.

Der Regen war zwar lange angekündigt, es sah aber in Pfarrkirchen am Sonntag bis Rennbeginn so aus, als ob die Veranstaltung durchgeführt werden kann.

Ziemlich genau mit Beginn der Hauptrennen wurde der Regen aber zu stark.

Die eingeholten Wetterprognosen sagten weiterhin ohne Unterbrechung Regen voraus, einschließlich Starkregen und Unwetterwarnung mit Hagel und Gewitter für den Landkreis Rottal-Inn

Wie man bei dem einen durchgeführten Lauf der Seitenwagen sehen konnte, wäre es zu gefährlich gewesen, weitere Läufe zu starten. „ Wenn du den Start nicht gewinnst, hast du keine Möglichkeit mehr, was zu sehen“, so die Aussage der Fahrer.

Dies und die Verantwortung von Schiedsrichter und Rennleiter führten zum Abbruch. Es ist schade, aber es war sicher die einzig mögliche Entscheidung.

Pfarrkirchen, den 18.September 2011

Vorstandschaft des RSC Pfarrkirchen e.V. im DMV

 
 

 

 

Plakat Sandbahnrennen 2011